Schraubenkompressoren

 

Schraubenkompressoren

Schraubenkompressoren erzeugen Druckluft durch die Rotation ineinandergreifender, schraubenförmiger Rotoren. Häufig werden diese Kompressoren auch Schraubenverdichter genannt. Schraubenkompressoren eignen sich vor allem dann, wenn ein dauerhafter, konstanter Druck benötigt wird. Diese Maschinen sind echte Dauerläufer. Häufig trifft man einen Schraubenkompressor in der Industrie und im Handwerk an.
Im Gegensatz zum Kolbenkompressor ist der Schraubenkompressor noch relativ jung. Zwar wurde das Prinzip schon im 19. Jahrhundert vom Deutschen Heinrich Krigar entwickelt – so richtig durchsetzen konnte sich der Schraubenverdichter aber erst nach dem zweiten Weltkrieg.
Schraubenkompressoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie über einen verhältnismäßig kleinen Aufbau und eine geringe Masse verfügen. Sie laufen ruhig und liefern sehr gleichmäßig strömende Druckluft. Verglichen mit Kolbenkompressor sind Schraubenkompressoren wesentlich leiser. Das liegt daran, dass keine hohen mechanischen Kräfte auftreten, die abgebremst oder beschleunigt werden müssen. Der Effekt: Eine geringere Resonanzschwingung und dadurch weniger Schall.
Der Betrieb von Schraubenkompressoren erzeugt eine große Menge an Wärme, die kostengünstig genutzt werden kann. Durch die konsequente Umsetzung von Konzepten zur Wärmerückgewinnung können bis zu 94% der eingesetzten elektrischen Energie als Wärme zurückgewonnen werden.
 

Baureihe RS-B

Baureihe RS-B

Baureihe RS-B

Die öleingespritzten Schraubenkompressoren mit Riemenantrieb sind die leistungsstarke Lösung für den kleinen und mittleren Druckluftbedarf. Durch ihre kompakte Bauweise, die gut zugänglichen Wartungsbereiche und das übersichtliche, funktionelle Bedientableau sind die Schraubenkompressoren besonders anwenderfreundlich und auch bei geringen Platzverhältnissen optimal einsetzbar.

Mit der thermostatischen Ölregelung wird sehr schnell die optimale Betriebstemperatur erreicht. Die intensive Kühlung in Kombination mit einem wirkungsvollen Nachkühler gewährleistet Betriebssicherheit und eine gute Luftqualität. Konzipiert für den industriellen Einsatz - auch im Dauerbetrieb - bietet die Baureihe mit ihren Varianten und Optionen Lösungen für viele Bedarfsfälle. Die RENNERlogic-Steuerung ist standardmäßig integriert, wahlweise sind auch die RENNERtronic- oder die RENNERtronic Plus-Steuerung erhältlich.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 2,2 – 7,5 kW
  • Liefermengen: 0,27 – 1,13 m³/min
  • Betriebsdruck: 7,5 und 10 bar

Vorteile

  • Leistungsstark und wirtschaftlich mit Kompakt-Verdichterstufe als Einbaumodul
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • Gute Luftqualität und Betriebssicherheit dank eines hocheffizienten Kühlsystems
  • Wartungsfreundlich durch leicht abnehmbare Türen und gut zugängliche Wartungsteile
  • Hoher Qualitätsstandard mit Normbauteilen „Made in Germany“
  • Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau
  • Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie

Baureihe RS-PRO

Baureihe RS-PRO

Baureihe RS-PRO

Mit vielfältigen Optionen und Varianten, z. B. angebautem Kältetrockner, Frequenzregelung oder Wärmerückgewinnung, bietet die Baureihe für jeden Bedarfsfall die richtige Lösung. Die elektronische Steuerung erfolgt über RENNERlogic bzw. RENNERtronic. Optional können die Kompressoren auch mit der RENNERtronic Plus-Steuerung ausgestattet werden.

Für den mittleren Druckluftbedarf im industriellen Einsatz ist diese Baureihe prädestiniert. Die modifizierten, öleingespritzten Schraubenverdichter mit Riemenantrieb überzeugen durch große Liefermengen und eine kompakte Bauweise. Die verbesserte Keilriemenumschlingung in Kombination mit einer Motorwippe sorgen für mehr Leistung, eine automatische Riemenspannung und eine lange Lebensdauer.

Die ausgewählten Komponenten und eine intensive Kühlung in Kombination mit einem Nachkühler gewährleisten die notwendige Betriebssicherheit und eine gute Luftqualität.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 3,0 – 18,5 kW und 30,0 – 55,0 kW
  • Liefermengen: 0,24 – 9,34 m³/min
  • Betriebsdruck RS-PRO: 7,5 | 10 | 13 | 15 bar
  • Betriebsdruck RSF-PRO: 6 – 10 | 13 | 15 bar 

Vorteile

  • Mehr Liefermenge durch optimierte Umschlingung des Riemens um die Scheibe
  • Lange Lebensdauer und Wartungsfreundlichkeit durch automatische Riemenspannung über eine Motorwippe
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • Gute Luftqualität und Betriebssicherheit dank eines hocheffizienten Kühlsystems
  • Optimale Betriebstemperatur wird sehr schnell erreicht durch thermostatische Ölregelung
  • Geräusch- und schwingungsarmer Betrieb dank wirkungsvoller Schalldämmung und Konstruktion
  • Wartungsfreundlich durch leicht abnehmbare Türen und gut zugängliche Wartungsteile
  • Hoher Qualitätsstandard mit Normbauteilen "Made in Germany"
  • Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau
  • Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie

Baureihe RS

(Riemenantrieb)

Baureihe RS-B

Baureihe RS-B

Die öleingespritzten, keilriemengetriebenen Schraubenkompressoren mit zuverlässiger und langlebiger 3-Punkt-Spannung, sind für den mittleren bis oberen Druckluftbedarf konzipiert.

Ihre kompakte und wartungsfreundliche Bauweise, übersichtlich angeordnete Bedienelemente, sowie die wirkungsvolle Schalldämmung ermöglichen einen anwenderfreundlichen, geräusch- und schwingungsarmen Einsatz. Die optimale Betriebstemperatur wird sehr schnell durch die thermostatische Ölregulierung erreicht.

Alle Maschinen bis 45,0 kW sind serienmäßig mit der elektronischen Steuerung RENNERlogic ausgestattet, ab 55,0 kW mit RENNERtronic. Optional ist die RENNERtronic Plus Steuerung erhältlich. Mit einer Vielzahl an weiteren Optionen und Varianten, z.B. angebautem Kältetrockner, Frequenzregelung oder Wärmerückgewinnung, bietet die Baureihe Lösungen für nahezu jede Anforderung.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 18,5 – 30,0 und 55,0 – 110 kW
  • Liefermengen: 0,98 – 19,72 m³/min
  • Betriebsdruck RS: 7,5 | 10 | 13 | 15 bar
  • Betriebsdruck RSF: 6 – 10 | 13 | 15 bar 

Vorteile

  • Lange Lebensdauer und Wartungsfreundlichkeit durch 3-Punkt-Riemenspannung mit Spannarm
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • Gute Luftqualität und Betriebssicherheit dank eines hocheffizienten Kühlsystems
  • Optimale Betriebstemperatur wird sehr schnell erreicht durch thermostatische Ölregelung
  • Geräusch- und schwingungsarmer Betrieb dank wirkungsvoller Schalldämmung und Konstruktion
  • Wartungsfreundlich durch leicht abnehmbare Türen und gut zugängliche Wartungsteile
  • Hoher Qualitätsstandard mit Normbauteilen "Made in Germany"
  • Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau
  • Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie

Baureihe RS-PRO D und RS D

(Direktantrieb)

Baureihe RS-Pro D (Direktgetrieben)

Baureihe RS-Pro D (Direktgetrieben)

Die modifizierten, öleingespritzten Schraubenverdichter mit Direktantrieb überzeugen durch große Liefermengen und eine kompakte Bauweise. Sie sind für den mittleren Druckluftbedarf im industriellen Einsatz konzipiert.

Der leistungsstarke Schraubenverdichter ist über eine Kupplung direkt mit dem Antriebsmotor verbunden und gewährleistet so eine nahezu verlustfreie Kraftübertragung. Die ausgewählten Komponenten und eine intensive Kühlung in Kombination mit einem Nachkühler sorgen für die notwendige Betriebssicherheit und eine gute Luftqualität.

Eine kompakte und wartungsfreundliche Bauweise, übersichtlich angeordnete Bedienelemente, sowie die wirkungsvolle Schalldämmung ermöglichen einen anwenderfreundlichen, geräusch- und schwingungsarmen Einsatz. Die optimale Betriebstemperatur wird sehr schnell durch die thermostatische Ölregulierung erreicht.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 30,0 – 355,0 kW
  • Liefermengen: 1,59 – 50,10 m³/min
  • Betriebsdruck RS-PRO D: 7,5 | 10 | 13 | 15 bar
  • Betriebsdruck RSF-PRO D: 6 – 15 bar

Vorteile

Optimale Energieverwertung durch 1:1-Verbindung zwischen Antriebsmotor und Verdichterblock Einfacher Kupplungstausch ohne Verrücken des Motors oder Verdichters Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise Gute Luftqualität und Betriebssicherheit dank eines hocheffizienten Kühlsystems Optimale Betriebstemperatur wird sehr schnell erreicht durch thermostatische Ölregelung Geräusch- und schwingungsarmer Betrieb dank wirkungsvoller Schalldämmung und Konstruktion Wartungsfreundlich durch leicht abnehmbare Türen und gut zugängliche Wartungsteile Hoher Qualitätsstandard mit Normbauteilen "Made in Germany" Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie

Baureihe RS-H

(Riemenantrieb)

Baureihe RS-H

Baureihe RS-H

Die kompakten und wartungsfreundlichen Schraubenkompressoren dieser Baureihe sind die optimale Lösung wenn ein Betriebsdruck von bis zu 20 bar gefordert wird.

Durch die leistungsstarke, einstufige Verdichtereinheit wird kein zusätzlicher Vordruckkompressor benötigt. Für die notwendige Betriebssicherheit und eine gute Luftqualität, auch bei industriellem Einsatz im Dauerbetrieb, sorgt ein zusätzlicher Nachkühler.

Dank der kompakten Bauweise, gut zugänglichen Bedien- und Wartungselementen und der automatischen Riemenspannung über eine Motorwippe sind die Kompressoren, bei geringem Platzbedarf, extrem bediener- und wartungsfreundlich.

Die Steuerung erfolgt standardmäßig über die RENNERlogic. Auf Wunsch können die Geräte auch mit der RENNERtronic oder RENNERtronic Plus Steuerung ausgestattet werden. Neben der Standardausführung sind Varianten mit Kältetrockner und/oder Frequenzregelung erhältlich.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 11,0 + 15,0 kW
  • Liefermengen: 0,27 – 1,32 m³/min
  • Betriebsdruck RS-H / RSF-H: 18 und 20 bar

Vorteile

  • Leistungsstark und wirtschaftlich – Betriebsdruck bis 20 bar ohne zusätzlichen Vordruckkompressor
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • Gute Luftqualität und Betriebssicherheit dank eines hocheffizienten Kühlsystems mit Nachkühler
  • Wartungsfreundlich durch leicht abnehmbare Türen und gut zugängliche Wartungsbereiche
  • Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau
  • Automatische Riemenspannung über Motorwippe
  • Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie

Baureihe RS-M

(Riemenantrieb)

Baureihe RS-Pro D (Direktgetrieben)

Baureihe RS-Pro D (Direktgetrieben)

Bei kurzzeitigem oder dauerhaft hohem Bedarf an Druckluft und Betriebsdruck innerhalb eines Systems, sind die riemengetriebenen Schraubenverdichter der RS-M-Baureihe die richtige Wahl. Durch die Integration eines RS-M Booster-Schraubenkompressors kann der Druck so auf bis zu 40 bar bei einer Liefermenge von max. 10,5m³/min erhöht werden.

So sind diese Geräte beispielsweise die optimale Lösung in PET-Flaschen-Blasanlagen, wo sie in Verbindung mit einem vorgeschalteten Kompressor den kurzzeitig hohen Druckluftbedarf abdecken.

Die leistungsstarken, wartungsfreundlichen und kompakten Schraubenkompressoren liefern auch im Dauerbetrieb pulsationsfreie Druckluft und sind für den industriellen Einsatz konzipiert. Durch die Volllast-Leerlauf-Aussetzregelung ist eine schnelle, auf die Betriebsbedürfnisse optimierte, Anpassung von Druck und Liefermenge möglich.

Das kompakte, verschleißfreie Verdichterelement mit integriertem Ölregelventil, gut zugängliche Wartungsbereiche und die 3-Punkt-Riemen-Spannvorrichtung reduzieren die Wartungskosten auf ein Minimum. Zudem überzeugen die Geräte durch einen niedrigen Geräuschpegel und vibrationsfreien Lauf.

Die Steuerung erfolgt über die RENNERtronic. Auf Wunsch können die Geräte auch mit der RENNERtronic Plus-Steuerung ausgestattet werden. Optional sind alle Geräte auch mit Frequenzregelung erhältlich.

Leistungsbereich

  • Nennleistung: 18,5 – 45,0 kW
  • Liefermengen: 2,0 – 10,5 m³/min
  • Betriebsdruck RS-M / RSF-M: 25 – 40 bar

Vorteile

  • Pulsationsfreie Druckluft, auch im Dauerbetrieb – leistungsstarker Schraubenverdichter
  • Schnelle und flexible Anpassung an Betriebsbedürfnisse durch Volllast-Leerlauf-Aussetzregelung
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • Geräusch- und schwingungsarmer Betrieb dank wirkungsvoller Schalldämmung und Konstruktion
  • Geringe Servicekosten dank gut zugänglicher Wartungsbereiche und verschleißfreiem Verdichterelement
  • Anwenderfreundlich durch funktionelles und übersichtliches Bedientableau
  • Einfache Riemenspannung durch 3-Punkt-Spannung mit Spannarm
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten dank lebensmitteltauglicher und biologisch abbaubarer Ölsorten
  • Reduzierung der Energiekosten – durch optimale Möglichkeiten zur Wärmerückgewinnung
  • Erweiterte Sicherheit – 2 Jahre volle Funktionsgarantie
 

Wärmerückgewinnung

bei Schraubenkompressoren

Der Betrieb von Schraubenkompressoren erzeugt eine große Menge an Wärme, die kostengünstig genutzt werden kann.

Durch die konsequente Umsetzung von Konzepten zur Wärmerückgewinnung können bis zu 94% der eingesetzten elektrischen Energie als Wärme zurückgewonnen werden. Dies schont die Umwelt und führt zu erheblichen Energiekosten-Einsparungen bei kurzen Amortisationszeiträumen.

Eine Möglichkeit zur Wärmerückgewinnung ist die Nutzung der vom Kompressor abgestrahlten Wärme. Diese kann in Form von Warmluft über Abluftkanäle zum Beheizen genutzt werden.

Bei der Wärmerückgewinnung mit einem Öl/Wasser-Wärmetauscher hingegen wird das Brauch- oder Heizwasser bis zu einer Temperatur von 65°C erwärmt. Hierfür bietet RENNER zwei Systeme an, die auch nachträglich in vorhandene Anlagen und Netzwerke integriert werden können:

Der integrierte Plattenwärmetauscher wird im Schraubenkompresser eingebaut und direkt in den Ölkreislauf eingebunden, dadurch wird keine zusätzliche Aufstellfläche benötigt. Durch die zusätzlich vorhandenen Wasseranschlüsse kann er schnell und einfach in das hausinterne Wassernetz eingebunden werden.

Diese Lösung ist für folgende Kompressoren erhältlich:

  • RS-PRO 2-11,0 – 18,5
  • RS 18,5 – 1-30,0
  • RS-PRO 2-30,0 – 55,0
  • RS 55,0 – 250

  • Der externe Plattenwärmetauscher ist in einem separaten Gehäuse verbaut. Durch seine kompakten Abmessungen und den vorbereiteten Anschlüssen benötigt er wenig Platz und ist schnell und einfach in das bestehende System integrierbar. Fremdenergie ist für den Betrieb nicht notwendig.

    Für folgende Kompressoren ist der externe Plattenwärmetauscher geeignet:

  • RS-PRO 7,5 – 18,5
  • RS 18,5 – 1-30,0
  • RS-PRO 2-30,0 – 55,0
  • RS 55,0 – 132

  • Für sensible Bereiche und auf Wunsch sind für beide Systeme auch doppelwandige Sicherheitswärmetauscher verfügbar. Andere Temperaturbereiche sind auf Wunsch möglich.

    Das jährliche Einsparungspotenzial kann durch folgende Formel berechnet werden:

    Nutzbare Energie (kW) x Stunden (h) x Heizölpreis (€)
    ______________________________________________
    Heizwert des Öls (kWh/l) x Heizungswirkungsgrad

    Jährliches Einsparpotenzial beim Einsatz eines Plattenwärmetauschers im RENNER RS-PRO 15,0:

    13,18 kW x 1680 h x 0,8 €
    ______________________________ = 2.113,58 Euro
    9,86 kWh/l x 0,85

    Vorteile

  • Erhebliche Kosteneinsparung durch die kostenlose Nutzung von anfallender Wärmeenergie
  • Kurze Amortisationszeiträume dank BAFA-Förderung und Einsparung von Energiekosten
  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise bzw. Integration innerhalb der Geräte
  • Einfache Installation dank anschlussfertiger Komponenten
  • Schützt die Umwelt, da erzeugte Energie wiederverwertet und sinnvoll eingesetzt wird
  •